Butterick · Memade · Schnittmuster, Hersteller

Down among the sheltering palms…*

Ich zieh‘ mir Urlaub an, jawoll!! (*Hier gibt es den Song zum Titel) Eine imaginäre steife Brise und Hochsommerwetter, hach…



Ok, zugegeben, die Farben sind recht schwer einzufangen, die Palmen sind eigentlich blau/violett 😉

Dieser Schnitt hat es erst im zweiten Anlauf geschafft- hier liegt irgendwo noch die fast fertige Version aus lachsfarbenem Leinen, allerdings mit total verhunzten Knopflöchern (das wird der Wiederverwendung zugeführt- vielleicht wollte es ja eher eine Bluse werden?).

Der Palmenstoff fiel mir bereits im Januar in einem Anfall von „ich will Sommer!!“ in die Hände- Da stand fest: Butterick B6090 und ich, wir probieren es nochmal miteinander 🙂 Es wurde zugeschnitten, Einlage aufgeklebt (H180) und dann erstmal eeeewig in der Projekte-Kiste liegen gelassen…Bis ich einen Rappler bekam und die Teile innerhalb von ca. 6 Stunden zusammenpuzzelte.

Dabei kam auch mein neuer, größerer Bügelamboss „Juliette“ zum Einsatz, hier allerdings um ein Drittel vergrößert und aus Eiche (vielen Dank für’s Bauen, P.!). Bin sehr angetan, vor allem, da man jetzt das Bügeleisen mit der kompletten Fläche darauf ablegen kann (ähm ja, die Bügelauflage sollte auch mal wieder die Waschmaschine sehen).


Die Knöpfe sind aus dem örtlichen Kurzwarengeschäft (dort gibt es nichts, was es nicht gibt ;))

Hier noch ein Foto von der Innenverarbeitung:


Normalerweise verwende ich bei Webware selten die Overlock, sondern eher französische Nähte u.ä., allerdings stand die Ovi gerade zuuuufällig richtig eingefädelt auf dem Tisch… 😉

Mit der Passform bin ich sehr zufrieden, einzige Änderung ist hier die Erweiterung von Größe 12 auf Größe 14 ab Taille. Die Musterung verschluckt zwar viel vom Schnitt, verzeiht aber auch ein paar Schönheitsfehler (wenn ich mir die Bilder im Nachhinein so ansehe, schluckt das Muster eigentlich alles 🙈)  Das Oberteil fällt sehr blusig, aber ich mag das so. Ein wenig erinnert mich die Silhouette an die 1940er, durch je zwei Falten am Ärmel werden diese leicht „puffelig“. Ein Gürtel wäre wohl auch nicht schlecht.

Die Anleitung ist an sich auch sehr gut verständlich, bei burda wäre das wohl ein 3-Punkte-Schnitt. Typisch für die Schnitte der Big4 sind auch viele Illustrationen, was z.B. das Nähen des Kragens vereinfacht. Einziger Kritikpunkt: Der verstärkte Beleg und das dazugehörige obere Vorderteil werden zusammen gerkäuselt, dies führt dazu, dass die Fältchen nicht gut zur Geltung kommen.

Zusammenfassung:

Schnitt: Butterick B6090 ,Variante B (ein Kleid mit Taschen-warum gibt es das nicht öfter? :))

Stoff: Viskose, Webware vom örtlichen Stoffdealer, mit sehr angenehmem, luftigem Tragegefühl

Viele Grüße,

M.

(Nähplan 2016, Punkt „Hemdblusenkleid“: check!)

Advertisements

Ein Kommentar zu „Down among the sheltering palms…*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s