burda · Memade · Memademittwoch · Outfit

MMM#10 mein beinahe-kleines-Schwarzes

…naja, zumindest mit Pünktchen…aber überwiegend schwarz 😉 (wir, vom Stamme der bleichhäutigen Rothaarigen, tun uns ja des öfteren schwer mit Schwarz oder Weiß- zumindest sieht man mal schnell aus wie eine Leiche :D) Das Kleid wurde letztes Jahr zu einem Geburtstag fertig (wenn die Jubilarin schon zum 92. Geburtstag lädt, ist das doch ein wunderbarer… Weiterlesen MMM#10 mein beinahe-kleines-Schwarzes

12 letters of handmade fashion · burda · Memade · Memademittwoch · Outfit

MMM#9 und 12lohf: Kusskleid

Hallo ihr Lieben, endlich dürfen die herbsttauglichen Kleider wieder aus dem hintersten Teil des Kleiderschranks ans Tageslicht! 😀 Meins hier ist das Shirtkleid burda 124-082015 aus Romanitjersey (tolles Zeug!). Den Stoff hatte ich letztes Jahr bei einem der örtlichen Stoffdealer geschossen (Romanit bekommt man hier selten zu 12€/m…wobei ich ja noch von einer unifarbenen Version… Weiterlesen MMM#9 und 12lohf: Kusskleid

burda · Memade

Mein (überwundenes?) Burda-Hosentrauma

Es scheint momentan die Zeit der zweiten Chancen zu sein, ähnlich wie die La Maison Victor bekam auch Burda ihre zweite Chance- und zwar in Bezug auf Hosen. Nachdem im Frühjahr diesen Jahres mehrere Jeans bei mir Einzug gehalten haben, wollte ich es mit einer Anzughose probieren (ugs. „Stoffhose“. Aber eigentlich sind ja alle Hosen… Weiterlesen Mein (überwundenes?) Burda-Hosentrauma

burda · Memade · Outfit

Sommerloch? Nope. 2x Cutout-Kleid

Ich gehöre nicht unbedingt zu der Sorte „Kreative Hobbyschneiderin“. Wenn sich ein Schnitt als brauchbar erweist, wird dieser ohne Hemmungen mehrmals genäht (*zu den Gingers, Nettie Bodies, burda-Blusen, etc. rüberschiel*) Hierzu zählt auch das Cutoutkleid aus der Juni-Burda (112-062016). Die Ausgabe wurde aus dem Briefkasten gefischt, das Modell noch am gleichen Tag abgepaust und zugeschnitten-… Weiterlesen Sommerloch? Nope. 2x Cutout-Kleid