Allgemein

Gute Nachrichten

Keine Angst, das hier wird kein Werbe- oder Sponsoringpost- das Produkt habe ich vorher natürlich selbst bezahlt und und schreibe aus eigenem Antrieb…

Und es gibt sie doch: Diese kleinen Erfreulichkeiten, die genau im richtigen Moment ankommen. In diesem Fall erreichte mich ein kleines Päckchen nach einer anstrengenden Rückfahrt aus dem Frankreichurlaub (St. Malo. Wunderschön!):

Vor einigen Monaten bat ich bei einem Memademittwoch-Post um Hilfe und um Empfehlungen. Ich besitze in Bezug auf (Fein-)Strumpfhosen eine ausgeprägte Sammelleidenschaft (insbesondere bei schönen Mustern :)). Bei einer inzwischen erheblichen Menge an Kleidern sind die Dinger auch sehr von Nöten, oft trage ich sie bis weit in den Sommer hinhein (unterstellt mir ruhig Eitelkeit, aber Strumpfhosen sind nun mal wirklich „Bein-Makeup“, ganz abgesehen davon, dass sie die unangenehme Reibung zwischen den Oberschenkeln deutlich verringern).
Leider überleben manche Teile nichtmal die Zeit bis zur ersten oder zweiten Wäsche, sie bekommen Löcher, Laufmaschen oder reißen gleich beim Anziehen, übrigens unabhängig von der Preisklasse…also wir reden hier von normalem Gebrauch im Alltag und nicht von Hochleistungssport oder eigener Schusseligkeit… 😛 Das wiederum ist äußerst ärgerlich, vor allem für Nerven und Geldbeutel, von den ökologischen Aspekten mal ganz abgesehen.

So nahm ich vor einigen Wochen meinen Mut zusammen und setzte mich mit Kunert in Verbindung. Nach kurzer Bescheibung des Was und Warum durfte ich meine Strumpfhose zur Prüfung einschicken, die nach gerademal zwei Tagen Löcher und Reibungsstellen hatte (wieso nehmen wir sowas bei Kleidung eigentlich eher hin als zB bei Elektrogeräten?!). Ich wurde vorgewarnt, dass es einige Zeit dauern könnte, aber solange am Ende etwas bei mir ankommt und ich nicht nur vertröstet werden würde, war das okay- wie ihr seht, kam auch etwas bei mir an und ich bin sehr glücklich damit (falls sich jemand über die Größe wundert: Aus einer unbestimmten Furcht heraus nehme ich immer 1-2 Größen größer als ich wohl eigentlich bräuchte, zumindest habe ich damit gut Erfahrungen gemacht).
Also: Schmeißt eure guten Stücke nicht gleich weg, sondern setzt euch mit den Herstellern in Verbindung :). Ach ja: Die Rechnung hatte ich zwar noch, jedoch musste ich sie weder vorzeigen noch einschicken.

Bis bald!

 

Advertisements

4 Kommentare zu „Gute Nachrichten

    1. Das ist ja dann richtig ärgerlich! (Das sollten die Dinger ja eigentlich aushalten…eigentlich. 😜)
      Hast du da eine bestimmte Anlaufstelle? (Die Feinstrumpfhosen von Trasparenze finde ich ja auch grandios)
      LG Maria

      Gefällt mir

      1. Anziehen ist bei mir tödlicher als tragen selber. Auch ohne wilde Fingernägel sind meine Finger verheerend für die Strümpfe.
        Bei Hautfarben habe ich noch keine Erleuchtung gehabt, wenn es aber ausgefallener sein darf: emilio cavallini. Schrumpft beim waschen nicht (wieso tun das manche ?!), übersteht die Waschmaschine, ups sollte natürlich handgewaschen gewerden und stets ein Hingucker. Ich fürchte jetzt muss ich einen kleinen Strumpfhosen Shopping Trip machen.😀
        Lg Sabine

        Gefällt mir

      2. Okay, Fingernägel sind beim Anziehen durchaus lästig ;).
        Ich hau meine Strumpfhosen immer in ein Wäschesäckchen und dann mit einigen anderen Sachen im Wollwaschgang in die Waschmaschine- läuft! (Bei Cavallini gibt es ja schöne Sachen! *_* Manchmal sind bei Topvintage schöne hautfarbene Feinstrumpfhosen dabei, die zumindest ein schönes Detail haben :))
        LG Maria

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s