burda · Memade · Memademittwoch · Outfit · Weihnachtskleid Sew Along

MMM#19 Ein dunkler Zwilling (burda 124C-082015)

Hallo ihr Lieben,

die Wiederholungstäterin in mir hat mal wieder zugeschlagen und so erhielt das bereits vorgestelle Kusskleid einen dunklen Zwilling, hier stark aufgehellt:

Der Stoff ist ein anthrazitfarbener Romanitjersey mit einer leichten Melierung (und im Gegensatz zum Foto ist KEIN Grünstich vorhanden :P). Eigentlich vernähe ich weder gern noch oft Jerseys, allerdings könnte ich bei Romanit durchaus öfter schwach werden! 😀 (wahrscheinlich zieht es mich eher zu Webware, da diese berechenbarer ist- bei Jerseys kann die unterschiedliche Dehnbarkeit bei gleicher Stoffzusammensetzung trotzdem noch einen Strich durch die Rechnung machen, wenn ihr versteht was ich meine)
Dieses Modell war als Weihnachtskleid Sew Along-Backup-Kleid gedacht, falls dieses komplett in die Grütze gehen sollte (an dieser Stelle kann ich übrigens Entwarnung geben! Alles gut!). Das Kleid trägt sich übrigens bequem wie eine Jogginghose, sieht aber für meinen Geschmack weitaus besser angezogen aus… ;D Wahrscheinlich ist es auch weit bis ins Frühjahr tragbar, dann eben auch mit dünneren Strumpfhosen (momentan setze ich ohne Thermostrumpfhosen keinen Fuß vor die Tür!)
Hier sieht man die Schnittführung am Vorderteil hoffentlich nochmal etwas besser:

dsc03429

Netterweise kann man bei diesem Schnitt nochmal schön üben, halbwegs ordentliche Ecken zu nähen, mit diesem Video geht das auch ganz einfach (beim nachträglichen Anschauen habe ich gesehen, dass ich die Einlage an den entsprechenden Stellen total vergessen habe…upsi, so viel zur „Vorbildfunktion“! o_O).

Hier alles nochmal in Kürze:

Schnitt: burda 124C-082015 (Achtung, das Original ist in Langgröße!)
Stoff: ca. 1,6m Romanitjersey aus Viskose/Polyester/Elasthan vom Stoffmarkt
Kosten: ca. 20€ (wenn ich daran denke, wie lange ich für diesen Preis sowas im Laden suchen müsste…)
Änderungen: kein Reißverschluss, kein Formand an den Armausschnitten (dafür aber Stützstiche an Armausschnitten und Halsausschnitt), Saum um ca. 2cm gekürzt (hätte wohl auch ein bisschen mehr sein können)
Zeitaufwand: Näht sich aufs zweite Mal sehr schnell (vor allem, wenn man sich alle Teile vorher richtig zurecht legt). Ich habe für das Nähen mit der Maschine 2,5-3h gebraucht, für das händische Säumen kam noch ein bisschen was dazu.
Zufriedenheit: Möchte es gar nicht mehr ausziehen… ❤
Sonstiges: Könnte diese Jacke dazu passen?!

ich wünsche euch noch einen schönen MemadeMittwoch!

Advertisements

9 Kommentare zu „MMM#19 Ein dunkler Zwilling (burda 124C-082015)

    1. Vielen Dank, jaaa leider habe ich des öfteren eine Vorliebe für unfotografierbare Stoffe (falls es nächstes Jahr wieder zu einem Bloggertreffen in Stuttgart kommt, kann ich aber gerne für eine Livevorführung sorgen ;))

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s