McCall's · Memade · Memademittwoch · Sew Along · Wintermantel Sew Along

WSA 2016, Finale! Mein Rampensau-Mantel (McCall’s M6800)

Heute ist das Finale im Wintermantel Sew Along!! Hier wie letztes Mal versprochen die Tragefotos vom fertigen Mantel:

(Nochmal Danke an Dana von cutiecakeswelt.com fürs Fotografieren :))

Seit gut zwei Wochen ist das Teil jetzt fertig, konnte somit ausgiebig getestet werden und was soll ich sagen: Ich bin äußerst zufrieden und freue mich auf eiskaltes, ekliges Winterwetter. Alles unter 10 Grad ist optimal! Leichter Regen ist genauso gut auszuhalten wie eisiger Wind. Aufgrund der Farbe und des Schnittes fühlt man sich wie ein knalliger Farbkleks in der Fußgängerzone, umgeben von grauen oder schwarzen Mänteln und Jacken. So Fabulous! 😀 Es hat tatsächlich etwas von Rampensau-Feeling (…zumindest wird man in der großen Menge leichter wiedergefunden…). Nur das Einsteigen in ein Auto muss ich noch üben (und aufpassen, dass man in Geschäften nicht alles auf Kniehöhe abräumt…ähem…)

Hier nochmal alles kurz zusammengefasst:

Schnittmuster: McCall’s M6800, Variante D. Der Mantel wird als „easy“ bezeichnet. An sich ist er auch nicht besonders kompliziert, burda würde ihn allerdings als „fortgeschritten“ bezeichnen.

Größe: 12-14 (entspricht 38/40)

Stoff(-verbrauch): 4m Wollstoff Gaby von aktivstoffe.de (Achtung, man kann leider nur ganze Meter bestellen). Den Wollstoff empfinde ich als sehr winddicht und wasserabweisend, welshalb ich weder Thinsulate oder Klimamembran verwendet habe (einzige Ausnahme: Kapuze). Vielleicht nähe ich aus dem Rest noch Handschuhe. Futterstoff von Venezia. 

Änderungen

  • Taille angehoben (Rückenlänge: 38,5cm)
  • Korrektur am oberen Rücken direkt am Schnittteil, da sich dort beim Probe-Futtermantel Stoff gestaucht hatte –> ähnlich wie eine Hohlkreuzkorrektur, nur weiter oben
  • Klimamembran als Zwischenschicht in der Kapuze
  • Kante der Kapuze umgeschlagen und möglichst unsichtbar befestigt (sie ist doch ein bisschen zu groß)
  • Futter und Oberstoff getrennt gesäumt  
  • Schulterpolster mit leichter Rundung eingesetzt
  • Nahtzugabe an Ärmeln Richtung Körper weitestgehend rausgelassen

Kosten: …(wollt ihr das wirklich wissen?! :D)

Eigentlich schmiede ich schon Pläne für den nächsten Mantel (Nr. 16 aus der Oktober-Knip):


…zumindest liegen hier aus Amsterdam 3m dunkelgrauer Fischgrat bereit, das eilt aber nicht- morgen gehts erstmal weiter mit dem Weihnachtskleid Sew Along. 

Wie die Mäntel und Jacken der anderen Teilnehmerinnen aussehen, könnt ihr HIER nachschauen.

Advertisements

32 Kommentare zu „WSA 2016, Finale! Mein Rampensau-Mantel (McCall’s M6800)

  1. Der ist echt toll geworden! Ich habe mir vor zwei Jahren ja auch einen roten Mantel genäht – in der Form deutlich schlichter, aber ich liebe das rot zwischen all den tristen Winterfarben! Ich garantiere dir, deine Laune ist diesen Winter bestimmt besser 😉

    Gefällt mir

  2. Ich liebe diesen Mantel. So toll.
    Du hast mich voll an ein kleines Rotkäppchen erinnert und warst auf dem Stoffmarkt definitiv der Hingucker.
    Toller Schnitt. Toller Mantel.
    Die Fotos hab ich natürlich gern gemacht. Es war ein sehr schöner Vormittag.
    LG Dana

    Gefällt 1 Person

  3. Hihi, ich übe auch gerade das aussteigen aus dem Auto, es ist wirklich ungewohnt soviel Stoff auf dem Sitz zu verteilen. Mit diesem tollen, farbenfrohen Mantel bist du auf jedenfall eine absoluter Hingucker. Viel Spaß weiterhin…
    liebe Grüße Silke

    Gefällt mir

    1. Dankeschön, also ich durfte letztens bei prasselndem Regen eine Hälfte des Mantels der Nässe aussetzen und habe nichts gemerkt (habe meinen Regenschirm geteilt). Aber ich werde mal testen, wie lange es dauert, bis es durchsifft :)). Wenn du magst, kann ich dir gerne noch nen Stoffrest zum anfassen schicken? 🙂
      LG

      Gefällt mir

  4. Oh so toll! WIe Rotkäppchen mit Drehrock. Und auch die Kapuze…ach ich mag alles an deinem Mantel und würde ihn sofort auch tragen. Einfach gelungen und total gut zu den Schuhen 🙂
    VG Iris

    Gefällt mir

  5. Ja, absolut Rampensau. Und dann noch so eine wunderschön! Einfach klasse. Der Mantel in diesem Rot ist einfach der Hammer. Einer meines absoluten Favoriten dieses Jahr. Steht dir übrigens hervorragend. Viel Spaß als Farbklecks im grau in grau der standard Wintermändel. Liebe Grüße Janine

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s