McCall's · Memade · Sew Along · Wintermantel Sew Along

Wintermantel Sew Along, 3.Treffen

Joa, doch, es geht voran und ein kurzer Disclaimer vorneweg:

Das nachfolgende Bild ist in Bezug auf die Passform nicht aussagekräftig. 

Aber erstmal das Foto:


Das ist der Stand seit ca 1,5 Wochen (und somit blieb auch genug Zeit für prophylaktisches aushängen lassen…). Ich habe einen ganzen Abend damit verbracht, die Schnittteile auf dem Stoff richtig hinzupuzzeln- irgendwie hat der Stoff doch einen kaum fühlbaren Strich, den ich beim Zuschnitt des Belegs nicht wirklich fühlen konnte und somit artete es am besagten Abend zu Verrenkungen am Wohnzimmerboden aus (zum Glück hat keiner zugeschaut, das sieht bei mir auf dem Boden immer ziemlich unmöglich aus :D)

Genäht war der Oberstoff dann auch schnell und die Taschen sind auch drin (die Einstufung „easy“ erstaunt mich immer noch, als Anfänger hätte ich die Pfoten davon gelassen :P). Kragen und Kaputze sind auch so gut wie fertig, bei letzterem habe ich das Thinsulate doch wieder herausgepult und nur die Klimamembran als Zwischenschicht dringelassen, da das Teil sonst zu viel Stand bekam (Stichwort: Gartenzwerg-Mütze…nein danke! :)).

Auf dem obigen Foto trage ich den Futtermantel mit Schulterpolstern sowie einem dicken Pulli- somit kann ich die Frage, ob Schulterpolster benötigt werden, bejahen (die Schulterpolster verrutschten allerdings trotz festpinnen bei der kleinsten Bewegung und wenn der Kragen dran ist, werden die Schulterpunkte auch weiter Richtung Hals „rutschen“, weswegen man auf dem Foto nicht viel über die Passform aussagen kann… :))

To do/Überlegungen:

  • Ärmel nochmal raustrennen und die Mehrweite besser verteilen (das „puffelt“ mir sonst zu arg mit der eingehaltenen Nahtzugabe und dann sitzt es auch besser). Erledigt. Bügeln hilft an den entsprechenden Stellen auch…
  • Aufhänger nicht vergessen :). erledigt
  • Anderes Nähgarn für Knopflöcher besorgen, der Internetkauf ist doch arg knallig rot. erledigt
  • Futter einheften
  • Testen, wie sich das Verbinden von Futter- und Oberstoffsaum auf den Fall auswirkt, bzw. ob ein getrenntes Säumen nötig ist

Bei den anderen kann man bei diesem Treffen auch schon Fortschritte erkennen (teilweise sind auch schon Zweitprojekte gesichtet worden o_O).

Edit 27.10.: Mir hat es keine Ruhe gelassen da ich, wie Christiane von eluvia, das Problem hatte, dass der Schulterpunkt doch nicht richtig sitzt und der Ärmel in sich zusammenfällt…buuuhhh! Also habe ich nochmal drübergebügelt, den Mantel zum Kurzwarenhändler des Vertrauens geschleift und habe dort mein Leid geklagt- mit dem Ergebnis, dass es wohl an den Schulterpolstern lag…

Aber seht selbst:

Na? Besser?Auf meiner rechten Schulter ist das alte Schulterpolster und man sieht vor allem beim Anheben des Arms, wie der Ärmel in sich zusammenfällt und viele Falten entstehen. Auf meiner linken Schulter ist das neue Schulterpolster, das mit einer leichten Rundung in die Armkugel reingeht (könnte man wohl auch alternativ durch einen Wattelinestreifen lösen), der komische Knubbel kommt wohl daher, dass das Polster durch das Pinnen leicht gestaucht wurde…ups…

Advertisements

2 Kommentare zu „Wintermantel Sew Along, 3.Treffen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s