Butterick · Memade · Sew Along

Jacken Sew Along, Finale

Ich mache es kurz: Mein Jäckchen war leider ein Schuss in den Ofen!

(„The Dark Knight Rises“, 2012)

 

Also…nicht ganz, von der Verarbeitung und von der Optik her finde ich sie gelungen- aber passformtechnisch…ach, seht selbst:

 

Das sind wohl die Tücken eines Mantels oder einer Jacke: Man benötigt ja eine gewisse Mehrweite- es sollen ja noch Kleider/Pullis/etc. drunterpassen, aber hier ist die Jacke bzgl. des Brustumfangs sehr weit und gen Taille wird es trotz Erweiterung recht eng, das macht es bei der Anprobe nicht gerade leicht (vielleicht eher was für ausgeprägte Sanduhrfiguren?!)

Das hier wäre noch eine Möglichkeit, mit der ich am ehesten einverstanden wäre:

dsc03285
vielleicht doch einfach offen tragen?!

 

Wie gesagt, von der Verarbeitung her finde ich sie ganz gut:

 

okaaaaayy, wenn man von so einem Blödsinn hier absieht, grrrrr…. (es war spät…). Da die Ärmel eh etwas lang sind, würde ich sie eh umgeklappt (und befestigt) tragen, sodass das Malheur nicht weiter auffallen würde.

dsc03280

 

Ich räume das Ding erstmal in den Schrank. Vielleicht mag ich das Teil ja im Frühjahr leiden (oder es findet sich eine passende Abnehmerin…mal schauen). Als Trost habe ich wenigstens einen passenden Pyjama fertig bekommen und kann es beim Wintermantel-Sew Along nochmal probieren, der heute auf dem MeMadeMittwoch-Blog begonnen hat…

Auf jeden Fall vielen Dank an Elke von ellepuls fürs Hosten! 🙂 Hier könnt ihr die Ergebnisse der anderen TeilnehmerInnen sehen.

Advertisements

13 Kommentare zu „Jacken Sew Along, Finale

  1. Naja, manchmal wird man mit einem fertigen Stück nicht warm. Da hilft es auch nicht viel, wenn andere das Ergebnis gut finden. Ärgerlich wegen der vielen Arbeit. Aber vielleicht wird es ja was zum „Upcycling“, wenn sie erst mal ein bisschen im Schrank abgelagert war. LG Christa

    Gefällt 1 Person

  2. Ich kann da auch seeeehr pingelig sein, wenn es um die Passform geht. Ich denke, dass sie offen getragen ganz ok ist, oder? Denn dann sieht man ja nicht, dass sie in der Taille nicht passt. Und Jeansjacken trägt man doch eher lässig offen. Ich würde an deiner Stelle mal verschiedene Outfits damit durchprobieren. Vielleicht hast du ja noch eine Eingebung dabei.
    Schade um die viele Arbeit, wenn du nun so enttäuscht bist. Dafür hast du wieder etwas dazu gelernt und weißt, wie du es beim nächsten Mal besser machen kannst.

    Gefällt mir

  3. Da hast du aber schöne Schüße in deinem Ofen. Ich finde die Jacke gelungen, bin mir nicht sicher wie meine gekaufte Jeansjacke sitzt wenn ich sie schließen würde, was ich noch nie getan habe.
    Ich applaudiere, auch für den Mut sich an ein solches Projekt zu wagen.
    Sonnige Grüße
    Bine

    Gefällt mir

  4. Hallo! Die Jacke ist so toll gearbeitet! Vielleicht brauchst du einfach nur eine Nummer größer. Auch wenn das heute kaum noch jemand trägt, ich würde Schulterpolster nehmen, das wird cooler, gerade auch wegen der in die Breite gehenden Schnittführung im Rücken. Diese Stickerei gefällt mir richtig gut. Und die Sache mit der Knöpfung an der Manchette: Niemand achtet auf sowas! Viele Grüße Regina

    Gefällt mir

    1. Danke, das mit den Schulterpolstern werde ich mal ausprobieren (eine Nummer größer würde ich höchstens an der Taille nehmen- anscheinend ist der Schnitt obenrum für mindestens eine Körbchengröße mehr konzipiert ;D)
      Btw deine rote Jacke gefällt mir auch seeehr gut!
      LG

      Gefällt mir

  5. Ach schade. Ich kann nachvollziehen, dass Du mit der Passform nicht zufrieden bist. Vielleicht ist Weitergabe an jemanden, dem sie besser passt, die beste Variante. Aber die Verarbeitung ist wirklich toll. Hut ab.
    LG
    Kerstin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s