burda · Memade · Memademittwoch · Schnittmuster, Hersteller

MMM#4 Herzen statt Punkte

Hallo ihr Lieben,

Heute trage ich beim MemadeMittwoch ein Kleid, das eher aus meinen Kleidungs-Nähanfängen stammt- es wurde im Frühjahr 2015 fertig. Was von fern aussieht, wie eine wild gepunktete Musterung, ist in Wahrheit eine Ansammlung von Herzchen. 🙂

Der Schnitt ist burda 133-082012 aus einer wunderbar fallenden Viskose- irgendwie hab ich ein Faible für solche Stoffe, meine dunkle Variante der zweiten „Tania“ hat auch so einen schönen Schwung (nur das Zuschneiden ist doof!).

Obwohl ich damals vom Ändern eines Schnittes noch nicht sooo viel Ahnung hatte, habe ich mich einiges getraut, beispielsweise die Vergrößerung des Halsausschnittes, Erstellung eines Beleges, Integrierung eines Taschenbeutels, etc.

Auch das Heraustrennen und wieder neu einnähen des Futters musste bei diesem Stück „geübt“ werden- nach dem Verarbeiten des Futters fing dieses an, unschön aufzureißen und auszufransen und wurde deshalb durch ein neues, hochwertigeres ersetzt (NevaViscon?)…learned my lessons!

 

„it don’t mean a thing if it ain’t got that swing“ (…sang auch schon Luis Armstrong)

hier das Muster in der Nahaufnahme

img_3121-1
und hier die Nahttasche in Aktion


Aus heutiger Sicht würde ich vieles nicht mehr so machen (meine innere Pingelpolizeit ruft schon „ja du liebe Zeit!“)- beispielsweise ist der Aussschnitt nach dem erneuten Einnähen nicht mehr sooo schön geworden und der Oberstoff ist beim Oberteil auch viel blusiger. Aber es wegen diesen Makeln entsorgen? Das bringe ich nicht über’s Herz…und traue mich damit trotzdem nach draußen!

 

Eine kleine Frage am Rande: Weiß jemand zufällig, wie man einen Schnitt mit U-Boot, bzw. Bateau-Ausschnitt korrigiert, wenn man am Rückenausschnitt so eine abstehende „Tüte“ hat? Das Problem hab ich bei solchen (burda-) Ausschnitten immer…

Viele Grüße,

M.

Advertisements

7 Kommentare zu „MMM#4 Herzen statt Punkte

  1. Ich mag Kleider wo auch noch ein Dritter und Vierter Blick neue Details zeigt. Und die innere Pingelpolizei meckert sogar bei Sachen die ich letzte Woche genäht habe. In diesem Fall sieht die Fehler sonst keiner.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s